Skip to content

Eco Performance Award 2022: xpack green logistics ist Transformer of the Year

Der Eco Performance Award geht in die 14. Runde: Am 22. März 2022 wurde Europas renommierter Preis unter dem Motto „Innovations for Sustainable Road Freight Transport“ verliehen. Unsere xpacks haben überzeugt.

Es ist Dienstagnachmittag, draußen strahlt die Sonne – drinnen die Gesichter. Denn: In einer digitalen Zeremonie wurde xpack green logistics als „Transformer of the Year“ ausgezeichnet. Neben weiteren Unternehmen mit großartigen Nachhaltigkeitskonzepten gilt xpack green logistics nun als Eco Performer.

Nach einem mehrstufigen Bewerbungsverfahren verlieh die Jury unter dem Vorsitz von Prof. Dr. Wolfgang Stölzle, Geschäftsführender Direktor, Institut für Supply Chain Management an der Universität St. Gallen, den Eco Performance Award in drei Kategorien.

Das sind die Eco Performer 2022

Die Österreichische Post AG gewann in der Kategorie „Großunternehmen“. Sie plant, alle Briefe und Pakete in Österreich bis 2030 komplett emissionsfrei durch elektrische Fahrzeuge und Fahrräder zu liefern. Im Bereich „Start-up“ wurde Trailer Dynamics ausgezeichnet. Das Start-up bietet einen Anhänger mit integriertem, rein elektrischen Antriebsstrang, der Sattelzugmaschinen unterstützt und so dieselbetriebene Sattelzugsysteme in Plug-In-Hybride umwandelt. Insgesamt können damit Diesel- und CO2-Einsparungen von knapp 20 % erreicht werden.

xpack green logistics überzeugte die Jury in der Kategorie „Transformer of the Year“. Warum? Mit xpacks wird der Paketdienstversand ganzheitlich nachhaltig gestaltet. Verpackung, Anreiz- und Rückholprozess – wir vereinen alle Services durch eine cloudbasierte IT-Plattform. Dank des holistischen Mehrwegsystems werden sowohl Verpackungsmüll als auch rund 80 % der CO2-Emissionen reduziert.

Mehr Infos zu unseren CO2-Einsparungen findest du hier.

Transformer of the Year: die Auswahlkriterien

Nachhaltigkeit wird bei dem Eco Performance Award in drei Dimensionen gemessen: ökonomisch, ökologisch und sozial. Ob Effizienz, Schadensvermeidung, Ressourcenschonung oder Ergonomie – Nachhaltigkeit ist der Unternehmenskern von xpack green logistics, weshalb wir in allen drei Bereichen punkten konnten.

Für die Kategorie „Transformer of the Year“ spielt weder Unternehmensgröße noch -alter eine Rolle. Der Fokus für diese Auszeichnung liegt auf dem nachhaltigen Transformationsprozess – dieser soll in kurzer Zeit eine große und nachhaltige Wirkung erzielen. Außerdem gilt ein signifikantes und sofortiges Hebelpotential des Konzepts als unerlässlich.

Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung und die vielen verschiedenen Ideen und Ansätze, die auf eine nachhaltigere Logistikwelt abzielen. Danke an alle Beteiligten!

Empfohlene Beiträge

startport_20220505_132_low
Innovationsmesse: So war die FUTURE logistics von startport
Am 05. Mai veranstaltete unser Partner startport erstmals die Innovationsmesse FUTURE logistics. Selbstverständlich war unser Team vor Ort!
xpack bei startport
Accelerator-Programm: startport lädt zum Onboarding
Die Innovationsplattform nimmt neue Startups aus dem Bereich Logistik und Supply Chain in ihrem Accelerator-Programm auf. xpack ist dabei.
CO2 Emissionen im Versand verringern
Fraunhofer-Studie belegt: xpacks reduzieren CO2-Emissionen um rund 80 Prozent
Das Fraunhofer-Institut hat die Umweltverträglichkeit unserer Mehrwegverpackungen untersucht – das sind die Ergebnisse.